Farben ändern Drucken PDF
Teilen

Wissenschaftlicher und medizinischer Beirat

ProRaris kann auf die Unterstützung eines wissenschaftlichen und medizinischen Beirats zählen.

Bei der Erfüllung ihres Auftrags, insbesondere bei der Umsetzung des Nationalen Konzepts Seltene Krankheiten und dessen Anwendung, wird die Allianz von einem wissenschaftlichen und medizinischen Beirat unterstützt.  

Dieser setzt sich aus mindestens fünf ehrenamtlichen Mitgliedern zusammen, die für drei Jahre ernannt werden. Es obliegt dem Vorstand von ProRaris, die entsprechenden Persönlichkeiten nach ihren Kompetenzen in den Bereichen Medizin, Forschung, Gesundheitswesen oder generell in der Thematik seltener Krankheiten auszuwählen. Die Mitglieder des Beirats werden einzeln oder in Gruppen beigezogen, je nach geforderten Kompetenzen für die Bearbeitung einer bestimmten Fragestellung.

Der wissenschaftliche und medizinische Beirat von ProRaris ist aktuell aus folgenden Expert/innen zusammengesetzt:

  • Prof. Dr. med. Matthias Baumgartner
    Abteilung für Stoffwechselkrankheiten
    Kinderspital Zürich
  • Dre Loredana D'Amato Sizonenko
    Koordinatorin Orphanet Schweiz
    Abteilung Medizinische Genetik
    Universitätsspital Genf
  • Prof. Dr. phil. nat. Sabina Gallati
    Abteilung Humangenetik
    Universitätsspital Bern
  • Prof. Olivier Guillod
    Gesundheitsrechtsinstitut
    Universität Neuenburg
  • Dr. Romain Lazor
    Abteilung Pneumologie
    Universitätsspital Waadt
  • Prof. Dr. med. Francis Munier
    Abteilung für pädiatrische Augenonkologie und Augenerbleiden
    Augenklinik Jules-Gonin von Lausanne
  • Prof. Dr. med. Daniel Schorderet
    Forschungsinstitut Ophthalmologie, Sitten
    Abteilung für Augenerbleiden
    Augenklinik Jules-Gonin von Lausanne
Spenden
IBAN: CH22 0076 7000 E525 2446 2 (BCV)
PC: 10-725-4
ProRaris
Chemin de la Riaz 11
CH-1418 Vuarrens
Kontakt
ProRaris
Ch de la Riaz 11
Tel. 021 887 68 86
ProRaris ist Mitglied von
Folgen sie uns
Powered by /boomerang