Farben ändern Drucken PDF
Teilen

Wichtige Anlaufstellen bei seltenen Krankheiten

Am 31.8.22 ist in der Schweizer Ärztezeitung ein Artikel von der Koordinationsgruppe der Zentren für seltene Krankheiten der kosek, in der auch ProRaris vertreten ist, erschienen.

Für Personen mit einer seltenen Krankheit ist der Weg zur Diagnose oft lang und beschwerlich. Unterstützung erhalten sie in Zentren für seltene Krankheiten. In diesen wird interdisziplinär gearbeitet und geforscht. So kommen Betroffene schneller zur richtigen Diagnose, das Wissen über seltene Krankheiten wächst und auch die Vergütung der Leistungen wird einfacher.

Pdf

Link zum Artikel

 
Spenden
BCV, 1001 Lausanne
IBAN CH22 0076 7000 E 525 2446 2

ProRaris
Chemin de la Riaz 11
CH-1418 Vuarrens
Kontakt
ProRaris
Ch de la Riaz 11
Tel. 021 887 68 86
ProRaris ist Mitglied von
Folgen sie uns
Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise lesen ok