Farben ändern Drucken PDF
Teilen

Das Pilotprojekt ABK Wallis von ProRaris erhält den ersten Anerkennungs-Preis.

Der diesjährige Gesundheitskompetenzpreis wurde von der Allianz am 19. Januar 2017 im Rahmen der nationalen Gesundheitsförderungs-Konferenz in Neuchâtel vergeben.

Das Pilotprojekt „Ausbilden - Begleiten - Koordinieren“ von ProRaris, der Allianz Seltener Krankheiten Schweiz, erhält den ersten Anerkennungs-Preis. Eine „seltene Krankheit“ betrifft weniger als eine von 2000 Personen und ist lebensbedrohlich oder chronisch invalidisierend. Mit einem mehrstufigen Ansatz soll die Betreuung und Lebensqualität von Menschen mit einer seltenen Krankheit verbessert werden: Das Projekt setzt zum einen auf die Sensibilisierung, Information und (Weiter-)Bildung der verschiedenen Fachpersonen. Zum anderen konzentriert es sich auf die umfassende Begleitung der Betroffenen und ihrer Familien sowie auf eine effiziente Koordination der entsprechenden Massnahmen. 

Medienmitteilung lesen

Spenden
IBAN: CH22 0076 7000 E525 2446 2 (BCV)
PC: 10-725-4
ProRaris
Chemin de la Riaz 11
CH-1418 Vuarrens
Kontakt
ProRaris
Sulgeneckstrasse 35
CH-3007 Bern
Tel. 031 331 17 33
ProRaris ist Mitglied von
Folgen sie uns
Powered by /boomerang