Farben ändern Drucken PDF
Teilen

Referenzzentren und Netzwerke

Referenzzentren und Netzwerke sind auf die Versorgung spezifischer Krankheiten und Krankheitsgruppen ausgerichtet. Um anerkannt zu werden, müssen diese spezialisierten Zentren ein nationales Netzwerk mit anderen Leistungserbringern aufbauen, um so schweizweit eine gute Versorgung zu gewährleisten. Die Referenzzentren habe eine grosse Expertise in der spezialisierten Versorgung der jeweiligen Krankheiten und Krankheitsgruppen aufgebaut, dabei ist die Interdisziplinarität dieser Zentren, also die Beteiligung verschiedener spezialisierter Fachpersonen an der Behandlung der meist komplexen Krankheiten, ein wichtiges Merkmal.

Im November 2021 hat die kosek zehn spezialisierten Behandlungszentren ihre Anerkennung ausgesprochen. Vier davon für seltene Stoffwechselkrankheiten und sechs für neuromuskuläre seltene Krankheiten.

Anbei die Kontaktdaten der von der kosek anerkannten Behandlungszentren:

Netzwerk für die Versorgung von seltenen Stoffwechselerkrankungen

Netzwerk für die Versorgung von seltenen neuromuskulären Krankheiten

Weitere Informationen auf der Website der kosek

Spenden
BCV, 1001 Lausanne
IBAN CH22 0076 7000 E 525 2446 2

ProRaris
Chemin de la Riaz 11
CH-1418 Vuarrens
Kontakt
ProRaris
Ch de la Riaz 11
Tel. 021 887 68 86
ProRaris ist Mitglied von
Folgen sie uns
Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise lesen ok